20.08.03

Gehversuche 002










  • Airon kann nun sich auch vor und hinter Gegenständen bewegen.

Posted by Jürgen Sleegers at 20.08.03 11:37
Comments

Yepp, wenn mich einer sucht, ich bin vielleicht hinter einer Kiste oder hinter der Wand...

Posted by: Airon at 25.08.03 22:45

hallo, so ein "figuren steuerungs-teil" such ich schon absolut verzweifelt!!
ich krieg das mit dem bereich nicht hin, wo die figur nur hinlaufen darf!!
und um ein objekte außenherumlaufen ganz zu schweigen...
gibts dazu ein open source?
oder wenigstens ein paar hinweise...
was bissl stöhrt ist, daß es hier keinen email-kontakt gibt, nur über solche comments is nicht so doll, will ja nicht die ganze gemeinde zutexten.
bye, daniel

Posted by: daniel at 26.12.03 15:32

hallo daniel,
sorry, dass ich mich erst jetzt melde - der kommentar bzw. die frage von dir ist tatsaechlich untergegangen.
ich habe das so geloest, dass ich die gegenstaende, hinter bzw. vor dem die spielfigur (sf) sich bewegen kann zweimal (auf zwei ebenen
verteil) vorhanden sind.
in meinem spiel wird die position der sf eh staendig abgefragt, ueberschreitet die sf nun beispielsweise die horizontalen (hy)
koordinaten 255, so wechseln sich hintergrund und vordergrund ab.
allgemein habe ich noch einen kleinen trick eingebaut. meine sf kann sich nur auf dem boden bewegen, d.h. es gibt pro raum einen mc mit namen boden. wo boden ist, kann er laufen, wo kein boden ist stoppt er. habe ich in meinem raum beispielsweise einen tisch stehen, unter dem die sf laufen koennen soll, so musste ich nur noch loescher in den boden schneiden ( fuer die tischfuesse) um so bereiche zu definieren, wo die sf nicht laufen kann...
hoffe, du kannst mit meinen ausfuehrungen und dem folgenden skript etwas anfangen.
davon gehe ich aber fast aus, wenn ich mir so deine seite anschaue ;-)

AirOn


onClipEvent (load) {
// Liste der Koordinaten und Gegenstände für davor/dahinter

_root.hy = new Array();
_root.hy.push(255);

// trace (_root.hy[0]);

_root.hg = new Array();
_root.hg.push("vordergrund");


onClipEvent (enterFrame) {
if (_root.is_walking) {

// Testen, ob Vordergrund/Hintergrund-Gegenstände überschritten wurden

for (i=0; i<_root.hy.length; i++) {
var gref = eval("_root."+_root.hg[i]);
if (_root.airon._y<_root.hy[i]) {
gref._visible = true;
}
else {
gref._visible = false;}
}
}
}

p.s.
die mc heissen entsprechen tisch auf der vordergrund-ebene und tischh auf der hintergrund-ebene.

Posted by: AirOn at 30.03.04 16:44