26.09.03

Radioaktiv: Beta-Version 0.96




Die erste Version des Spiels ist fertig.
Es wird noch Verbesserungen geben, aber das Spiel an sich funktioniert bereits.
Viel Spaß und…
…über Feedback freuen wir uns natürlich.
Airon und Jürgen









Falls Übertragungsprobleme auftauchen oder kein Flash auf dem Rechner installiert ist, hier der Link zur gezippten Version (exe), um die Beta offline zu testen.




status quo:
  • Yepp, das Spiel ist zwar noch im Beta-Stadium, bereits aber voll spielbar.

  • Anmerkungen zum Spiel / zur Beta-Version:
    auf meiner to-do-liste steht bereits:

    Optimierung der Dateigröße.
    An der ersten und letzten Szene wird auch noch gearbeitet.
    Ich überlege auch noch, ein “Pathfinding”-System einzubauen. Dies würde die Steuerung weiter vereinfachen, da die Spielfigur, trifft sie auf ein Hindernis, dieses automatisch umgehen und zum ursprünglichen Ziel weitergehen würde…
    Es fehlen auch noch einige Animationen (Sprungphasen, Übergänge etc.)
    Es werden auch noch verschiedene Gimmicks und Spielchen eingebaut.
    Der Schluß ist im Moment ein absolutes Provisorium!

  • Falls Fehler gefunden werden, diese bitte kurz kommentieren.

  • Danke. Jürgen und Airon


Posted by Jürgen Sleegers at 20:31 | Comments (4)

23.07.03

laufplanspiel 001

07/23/03
Erste Gedanken zum Laufplanspiel...

Spiel: Laufplanlauf

Spielfigur: ein /laufender" Laufplan (steht für einen Sendelaufplan)
Objekte:
Microphone (steht für Moderation)
Telephone (steht für Anrufe / Gespräche)
Noten oder CDs (steht für Musik)
Bätter / Ticker (steht für Nachrichten)

Zeitangaben (stehen für die Länge der "Objakte")
die Zeitangaben weden in Min. und oder Sek. angegeben

Ziel des Spieles ist es in einer bestimmten Zeit (30 oder 60 Sek.) so viele "Objekte" zu fangen / einzusammeln, dass die Summe ihrer Zeitangaben zwischen 58 und 60 Minuten liegt.

Bedingung: Es muss mind. ein Objekt jeder Sorte gesammelt werden.

Am Seitenrand werden alle gesammelten Objekte (mit Zeitangabe) direkt in eine Liste untereinander geschrieben. Die jeweilige Summe der Zeiten wird direkt errechnet und ausgegeben.
Der Spieler hat die Möglichkeit, in der Liste mittels den hoch/runter - Cursertasten, die einzelnen Objekte auszuwählen und auch durch drücken der Spacetaste wieder aus der Liste zu entfernen.

Posted by Jürgen Sleegers at 09:42 | Comments (0)