27.08.03

don´t forget 003

  • Navi-Leiste: Im unteren Bereich (unter den einzusammelnden Dingen) ist ein “OnAir-“Schild zu sehen (30% Transparenz). Wenn alle sieben Dinge eingesmmelt wurden sind blinkt dieses Schild und weist den Spieler darauf hin, dass er nun ins Studio gehen kann.

  • Um ins Studio zu gelangen, muss der Spieler den “Pater noster” benutzen. Diesen kann er erst benutzen, wenn er alle Dinge gefunden hat.

  • Oder:

  • Der Spieler kann den “Pater Noster” jeder Zeit benutzen, fährt aber immer im Kreis. Erst bei vollständigem Inventar gelangt er auf die Ebene, auf der sich das Studio befindet.

Posted by Jürgen Sleegers at 12:53 | Comments (0)

29.07.03

don´t forget 001

Kurzerläuterung über Funktionsweise und Verwendungszweck der eingesammelten Objekte (z.B. Microfon, Laufplan etc.)...

Zwischenzeitlich hatte ich die Idee, dass Kinder einen erläuternden Text zu den jeweiligen Objekten sprechen.
Mittlerweile habe ich diese Aufgabe der Figur des Ohrwurms aufgebürdet. Dennoch wäre es ja möglich bei Interesse von Lilipuz, dies später durch O-Töne von Kindern auszutauschen.

Eine weitere Idee in dem Kontext:
Neben O-Tönen könnten Kinder via Internet aufgefordert werden, eigene Erklärungen zu verfassen.
Hat man nun beispielsweise 5 Erklärungen, wie sich Kinder die Aufgaben eines Moderators vorstellen, so könnte man sich als Spieler alle vorhandenen Erklärungen anschauen / ggf sogar anhören.

Posted by Jürgen Sleegers at 08:54 | Comments (0)